„Etwas bewegen“ heisst für Edith Muntwyler auch „einen Beitrag leisten“. Als Mutter einer Tochter, welche die Schulzeit bereits hinter sich hat, erachtet sie es weiterhin als ihre Aufgabe, sich für die Belange der Schulbildung einzusetzen.

Weiterlesen

Sie analysiert die Situationen und findet gute Lösungen für alle, mit Beharrlichkeit und Mut zu neuen Ansätzen.

Weiterlesen

Der Austausch zwischen Schule, Eltern, Schülerinnen und Schülern sowie der Gemeinde und der Bevölkerung ist wichtig. Als Inhaberin einer Kommunikationsagentur und mit einem Master in Unternehmenskommunikation sowie als Familienfrau kann Ursula Ammann einen grossen Beitrag dazu leisten.

Weiterlesen

Bleiben Sie auf dem Laufenden!