Projekte

Der Altbau des Schulhauses an der Flugbrunnenstrasse aus dem Jahr 1907 ist als erhaltenswert eingestuft und darf nicht abgerissen werden. Mit seiner guten Bausubstanz ist das Gebäude aber tauglich für eine attraktive Wohnnutzung mit grossen Flächen, vielen Fenstern und heute sehr gefragten hohen Räumen. Es bietet sich damit für die etwas andere Eigentumswohnung geradezu an.

Weiterlesen

Mit der Absicht, die Bolliger Primarschule im Lutertal zusammenzulegen, wird das Schulareal an der Flugbrunnenstrasse im Sommer 2015 frei. Hier soll nun eine Wohnüberbauung an ausgezeichneter, zentrumsnaher Hanglage entstehen, ein idealer Standort, wo sich Bolligen weiter entwickeln kann! Das Schulareal bietet mit dem Bau von attraktiven Wohnungen für Familien die Chance für qualitativ gutes Wohnen. Gleichzeitig ist es auch eine Herausforderung, die Voraussetzungen und Rahmenbedingungen dazu rechtzeitig und mit der erforderlichen Qualität bereitzustellen. Ein Investor sollte im Herbst 2015 mit Bauen beginnen können. Der Erlös soll zur Reduktion der Schulden eingesetzt werden.

Weiterlesen